PD Dr.med. Michael Bajka
    Prof. Dr. med. Michael Bajka

1990  Staatsexamen, Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1990 - 1991 Assistenzarzt, Frauenklinik, Regionalspital Lachen
(Prof. E. Maroni)
1991 Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich, Pharmakologisches Institut
1992 Assistenzarzt, Chirurgie, Regionalspital Lachen
1993 - 1997 Assistenzarzt, Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich, Kliniken für Gynäkologie (Prof. U. Haller), Geburtshilfe (Prof. A. Huch), Endokrinologie (Prof. H.P. Keller), Neonatologie (Prof. G. Duc, Prof. H.U. Bucher)
seit 1995 Medical Advisor bei VirtaMed (mehr Infos siehe Forschungsprojekt)
1997 - 1999 Oberarzt, Frauenklinik, Spital Uster (Dr. F. Neuenschwander)
1998 FMH Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
2000 Oberarzt, Departement für Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
Research Fellow an der ETH Zürich, Computer Vision (Prof. O. Kübler, Prof. L. Van Gool)
Lehrauftrag der Universität Zürich für das Fach Frauenheilkunde
seit 2001 Eigene Praxistätigkeit
2006 Venia legendi für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe, Universität Zürich
  2013 Titularprofessur für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe, Universität Zürich
 

 

 

  Mitgliedschaften:
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG)
  • Akademie für Fortbildung der SGGG
  • Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie (AUG)
  • Schweizerische Gesellschaft für Senologie (SGS)
  • Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM),
    Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe (SGUMGG)
  • Europäische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin und Biologie (FSUMB)
  • Europäische Gesellschaft für Gynäkologische Endoskopie (ESGE)
 
 

 

 

 

Mitarbeiterinnen:

   

Zaklina Rolli
Claudia Berger
Claudia Annen

MPA
MPA
MPA